Artikel (0)
Anzahl Artikel Einzelpreis
Zwischensumme 0,00 €
Zur Kasse

Registrieren » Passwort vergessen » Überprüfungs-E-Mail zusenden
Artikel (0)
Anzahl Artikel Einzelpreis
Zwischensumme 0,00 €
Zur Kasse

Registrieren » Passwort vergessen » Überprüfungs-E-Mail zusenden

Service + Beratung: 0 23 07 - 26 88 233

Home
Abbildung ähnlich

VITAMIN D3 HEVERT Tabletten 100 St

von Hevert Arzneimittel GmbH & Co. KG

Artikelnummer: 04897760
Inhalt: 100 St
Grundpreis: 0,04 € / 1 St
statt 7,54 € AVP²
Lieferzeit: Lieferzeit ca. 1-3 Werktage
VITAMIN D3 HEVERT Tabletten aus Ihrer Versandapotheke 1-Apo.de, in Bergkamen

 

Bei Arzneimitteln: Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.

Bei Tierarzneimitteln: Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Tierarzt oder Apotheker.

Preise inkl. MwSt. ggf. zzgl. Versandkosten

Preis: 4,05 €**

Sie sparen 3,49 € (46%)*

Mehr zum Produkt erfahren

 

PZN 04897760
Anbieter Hevert Arzneimittel GmbH & Co. KG
Inhalt: 100 St
Packungsnorm N3
Produktname Vitamin D3 Hevert
Darreichungsform Tabletten
Monopräparat ja
Wirksubstanz Colecalciferol
Rezeptpflichtig nein
Apothekenpflichtig ja

Die Gesamtdosis sollte nicht ohne Rücksprache mit einem Arzt oder Apotheker überschritten werden.

Art der Anwendung?
Ältere Kinder und Erwachsene: Nehmen Sie das Arzneimittel mit Flüssigkeit (z.B. 1 Glas Wasser) ein. Säuglinge und Kleinkinder: Lassen Sie das Arzneimittel auf einem Teelöffel in einer kleinen Menge Wasser zerfallen. Die aufgelöste Tablette kann dem Kind direkt in den Mund gegeben werden.

Dauer der Anwendung?
Die Anwendungsdauer richtet sich nach Art der Beschwerde und/oder Dauer der Erkrankung und wird deshalb nur von Ihrem Arzt bestimmt.

Überdosierung?
Bei einer Überdosierung kann es unter anderem zu erhöhten Kalziumwerten im Blut, erhöhter Kalziumausscheidung im Urin, zu Kalziumablagerungen in Gefäßen und im Gewebe, Übelkeit, Erbrechen, Durchfall, Verstopfung, Appetitlosigkeit, Mattigkeit, Kopfschmerzen sowie zu Schläfrigkeit kommen. Setzen Sie sich bei dem Verdacht auf eine Überdosierung umgehend mit einem Arzt in Verbindung.

Generell gilt: Achten Sie vor allem bei Säuglingen, Kleinkindern und älteren Menschen auf eine gewissenhafte Dosierung. Im Zweifelsfalle fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker nach etwaigen Auswirkungen oder Vorsichtsmaßnahmen.

Eine vom Arzt verordnete Dosierung kann von den Angaben der Packungsbeilage abweichen. Da der Arzt sie individuell abstimmt, sollten Sie das Arzneimittel daher nach seinen Anweisungen anwenden.

 

Dosierung
Da die Dosierung des Arzneimittels von verschiedenen Faktoren abhängt, sollte sie von Ihrem Arzt individuell auf Sie abgestimmt werden.
 
Vorbeugung gegen Rachitis:
 
Frühgeborene (Geburtsgewicht von 700 g - 1500 g) 1 Tablette 1-mal täglich zu der Mahlzeit

Frühgeborene (Geburtsgewicht über 1500 g) 1/2 Tablette 1-mal täglich zu der Mahlzeit

Kinder und Erwachsene 1/2 Tablette 1-mal täglich zu der Mahlzeit
Vorbeugung gegen Vitamin-D-Mangel:
 
Kinder und Erwachsene 1/2 Tablette 1-mal täglich zu der Mahlzeit
Unterstützende Behandlung von Osteoporose:
 
Erwachsene 1 Tablette 1-mal täglich zu der Mahlzeit
Bei einer Langzeitbehandlung wird Ihr Arzt gegenenfalls Dosisanpassungen vornehmen.
 

- Vorbeugung gegen Rachitis
- Vorbeugung gegen Vitamin D-Mangel
- Osteoporose (Knochenschwund)

Wie wirkt der Inhaltsstoff des Arzneimittels?

Der Wirkstoff greift in der Proteinherstellung ein. Er löst die Bildung eines Proteins aus, welches Kalzium an sich bindet und an die Blutbahn abgibt. Auf diesem Wege wird der Blutkalziumspiegel erhöht, dieses Kalzium steht dann wiederum für den Knochenaufbau zur Verfügung.

bezogen auf 1 Tablette

0,025 mg Colecalciferol

1000 Internationale Einheiten Colecalciferol

+ Carboxymethylstärke, Natrium Typ A

+ DL-α-Tocopherol

+ Siliciumdioxid, hochdisperses

+ Sojaöl, partiell hydriert

+ Maisstärke

+ Cellulose, mikrokristalline

+ Natriumstearylfumarat

+ Kollagen-Hydrolysat vom Rind

+ Saccharose

 

Was spricht gegen eine Anwendung?

Immer:
- Überempfindlichkeit gegen die Inhaltsstoffe
- Erhöhte Kalziumwerte
- Erhöhte Kalziumausscheidung im Urin
- Erhöhte Vitamin D-Spiegel im Blut
- Nierensteine

Unter Umständen - sprechen Sie hierzu mit Ihrem Arzt oder Apotheker:
- Neigung zur Bildung von Nierensteinen
- Gestörte Kalziumausscheidung
- Gestörte Phosphatausscheidung
- Eingeschränkte Beweglichkeit
- Sarkoidose (Boeck-Krankheit) (seltene, häufig vererbte Erkrankung, mit Bildung kleiner Gewebeknötchen, vor allem in der Lunge)
- Stoffwechselstörung (Pseudohypoparathyreoidismus)

Welche Altersgruppe ist zu beachten?
- Kinder und Jugendliche unter 18 Jahren: In dieser Altersgruppe sollte das Arzneimittel nur bei bestimmten Anwendungsgebieten eingesetzt werden. Fragen Sie hierzu Ihren Arzt oder Apotheker.

Was ist mit Schwangerschaft und Stillzeit?
- Schwangerschaft: Wenden Sie sich an Ihren Arzt. Es spielen verschiedene Überlegungen eine Rolle, ob und wie das Arzneimittel in der Schwangerschaft angewendet werden kann.
- Stillzeit: Wenden Sie sich an Ihren Arzt oder Apotheker. Er wird Ihre besondere Ausgangslage prüfen und Sie entsprechend beraten, ob und wie Sie mit dem Stillen weitermachen können.

Ist Ihnen das Arzneimittel trotz einer Gegenanzeige verordnet worden, sprechen Sie mit Ihrem Arzt oder Apotheker. Der therapeutische Nutzen kann höher sein, als das Risiko, das die Anwendung bei einer Gegenanzeige in sich birgt.

Welche unerwünschten Wirkungen können auftreten?

Für das Arzneimittel sind derzeit nur Nebenwirkungen beschrieben, die bisher nur in Ausnahmefällen aufgetreten sind.

Bemerken Sie eine Befindlichkeitsstörung oder Veränderung während der Behandlung, wenden Sie sich an Ihren Arzt oder Apotheker.

Für die Information an dieser Stelle werden vor allem Nebenwirkungen berücksichtigt, die bei mindestens einem von 1.000 behandelten Patienten auftreten.

Was sollten Sie beachten?
- Vorsicht bei Allergie gegen Kuhmilch bzw. Rindereiweiß!
- Vorsicht bei einer Unverträglichkeit gegenüber Saccharose. Wenn Sie eine Diabetes-Diät einhalten müssen, sollten Sie den Zuckergehalt berücksichtigen.
- Vorsicht bei Allergie gegen Erdnüsse und Soja.
- Es kann Arzneimittel geben, mit denen Wechselwirkungen auftreten. Sie sollten deswegen generell vor der Behandlung mit einem neuen Arzneimittel jedes andere, das Sie bereits anwenden, dem Arzt oder Apotheker angeben. Das gilt auch für Arzneimittel, die Sie selbst kaufen, nur gelegentlich anwenden oder deren Anwendung schon einige Zeit zurückliegt.

PZN 04897760
Anbieter Hevert Arzneimittel GmbH & Co. KG
Inhalt: 100 St
Packungsnorm N3
Produktname Vitamin D3 Hevert
Darreichungsform Tabletten
Monopräparat ja
Wirksubstanz Colecalciferol
Apothekenpflichtig ja

Die Gesamtdosis sollte nicht ohne Rücksprache mit einem Arzt oder Apotheker überschritten werden.

Art der Anwendung?
Ältere Kinder und Erwachsene: Nehmen Sie das Arzneimittel mit Flüssigkeit (z.B. 1 Glas Wasser) ein. Säuglinge und Kleinkinder: Lassen Sie das Arzneimittel auf einem Teelöffel in einer kleinen Menge Wasser zerfallen. Die aufgelöste Tablette kann dem Kind direkt in den Mund gegeben werden.

Dauer der Anwendung?
Die Anwendungsdauer richtet sich nach Art der Beschwerde und/oder Dauer der Erkrankung und wird deshalb nur von Ihrem Arzt bestimmt.

Überdosierung?
Bei einer Überdosierung kann es unter anderem zu erhöhten Kalziumwerten im Blut, erhöhter Kalziumausscheidung im Urin, zu Kalziumablagerungen in Gefäßen und im Gewebe, Übelkeit, Erbrechen, Durchfall, Verstopfung, Appetitlosigkeit, Mattigkeit, Kopfschmerzen sowie zu Schläfrigkeit kommen. Setzen Sie sich bei dem Verdacht auf eine Überdosierung umgehend mit einem Arzt in Verbindung.

Generell gilt: Achten Sie vor allem bei Säuglingen, Kleinkindern und älteren Menschen auf eine gewissenhafte Dosierung. Im Zweifelsfalle fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker nach etwaigen Auswirkungen oder Vorsichtsmaßnahmen.

Eine vom Arzt verordnete Dosierung kann von den Angaben der Packungsbeilage abweichen. Da der Arzt sie individuell abstimmt, sollten Sie das Arzneimittel daher nach seinen Anweisungen anwenden.

 

Dosierung
Da die Dosierung des Arzneimittels von verschiedenen Faktoren abhängt, sollte sie von Ihrem Arzt individuell auf Sie abgestimmt werden.
 
Vorbeugung gegen Rachitis:
 
Frühgeborene (Geburtsgewicht von 700 g - 1500 g) 1 Tablette 1-mal täglich zu der Mahlzeit
Frühgeborene (Geburtsgewicht über 1500 g) 1/2 Tablette 1-mal täglich zu der Mahlzeit
Kinder und Erwachsene 1/2 Tablette 1-mal täglich zu der Mahlzeit
Vorbeugung gegen Vitamin-D-Mangel:
 
Kinder und Erwachsene 1/2 Tablette 1-mal täglich zu der Mahlzeit
Unterstützende Behandlung von Osteoporose:
 
Erwachsene 1 Tablette 1-mal täglich zu der Mahlzeit
Bei einer Langzeitbehandlung wird Ihr Arzt gegenenfalls Dosisanpassungen vornehmen.
 

- Vorbeugung gegen Rachitis
- Vorbeugung gegen Vitamin D-Mangel
- Osteoporose (Knochenschwund)

Wie wirkt der Inhaltsstoff des Arzneimittels?

Der Wirkstoff greift in der Proteinherstellung ein. Er löst die Bildung eines Proteins aus, welches Kalzium an sich bindet und an die Blutbahn abgibt. Auf diesem Wege wird der Blutkalziumspiegel erhöht, dieses Kalzium steht dann wiederum für den Knochenaufbau zur Verfügung.

bezogen auf 1 Tablette

0,025 mg Colecalciferol

1000 Internationale Einheiten Colecalciferol

+ Carboxymethylstärke, Natrium Typ A

+ DL-α-Tocopherol

+ Siliciumdioxid, hochdisperses

+ Sojaöl, partiell hydriert

+ Maisstärke

+ Cellulose, mikrokristalline

+ Natriumstearylfumarat

+ Kollagen-Hydrolysat vom Rind

+ Saccharose

 

Was spricht gegen eine Anwendung?

Immer:
- Überempfindlichkeit gegen die Inhaltsstoffe
- Erhöhte Kalziumwerte
- Erhöhte Kalziumausscheidung im Urin
- Erhöhte Vitamin D-Spiegel im Blut
- Nierensteine

Unter Umständen - sprechen Sie hierzu mit Ihrem Arzt oder Apotheker:
- Neigung zur Bildung von Nierensteinen
- Gestörte Kalziumausscheidung
- Gestörte Phosphatausscheidung
- Eingeschränkte Beweglichkeit
- Sarkoidose (Boeck-Krankheit) (seltene, häufig vererbte Erkrankung, mit Bildung kleiner Gewebeknötchen, vor allem in der Lunge)
- Stoffwechselstörung (Pseudohypoparathyreoidismus)

Welche Altersgruppe ist zu beachten?
- Kinder und Jugendliche unter 18 Jahren: In dieser Altersgruppe sollte das Arzneimittel nur bei bestimmten Anwendungsgebieten eingesetzt werden. Fragen Sie hierzu Ihren Arzt oder Apotheker.

Was ist mit Schwangerschaft und Stillzeit?
- Schwangerschaft: Wenden Sie sich an Ihren Arzt. Es spielen verschiedene Überlegungen eine Rolle, ob und wie das Arzneimittel in der Schwangerschaft angewendet werden kann.
- Stillzeit: Wenden Sie sich an Ihren Arzt oder Apotheker. Er wird Ihre besondere Ausgangslage prüfen und Sie entsprechend beraten, ob und wie Sie mit dem Stillen weitermachen können.

Ist Ihnen das Arzneimittel trotz einer Gegenanzeige verordnet worden, sprechen Sie mit Ihrem Arzt oder Apotheker. Der therapeutische Nutzen kann höher sein, als das Risiko, das die Anwendung bei einer Gegenanzeige in sich birgt.

Welche unerwünschten Wirkungen können auftreten?

Für das Arzneimittel sind derzeit nur Nebenwirkungen beschrieben, die bisher nur in Ausnahmefällen aufgetreten sind.

Bemerken Sie eine Befindlichkeitsstörung oder Veränderung während der Behandlung, wenden Sie sich an Ihren Arzt oder Apotheker.

Für die Information an dieser Stelle werden vor allem Nebenwirkungen berücksichtigt, die bei mindestens einem von 1.000 behandelten Patienten auftreten.

Was sollten Sie beachten?
- Vorsicht bei Allergie gegen Kuhmilch bzw. Rindereiweiß!
- Vorsicht bei einer Unverträglichkeit gegenüber Saccharose. Wenn Sie eine Diabetes-Diät einhalten müssen, sollten Sie den Zuckergehalt berücksichtigen.
- Vorsicht bei Allergie gegen Erdnüsse und Soja.
- Es kann Arzneimittel geben, mit denen Wechselwirkungen auftreten. Sie sollten deswegen generell vor der Behandlung mit einem neuen Arzneimittel jedes andere, das Sie bereits anwenden, dem Arzt oder Apotheker angeben. Das gilt auch für Arzneimittel, die Sie selbst kaufen, nur gelegentlich anwenden oder deren Anwendung schon einige Zeit zurückliegt.

Vitamin zur Förderung des Calciumeinbaus in das Skelettsystem und bei Osteoporose aus Ihrer Onlineapotheke 1-Apo.de

Anwendungsgebiete:
Zur Vorbeugung bei erkennbarem Risiko einer Vitamin D-Mangelerkrankung bei ansonsten Gesunden ohne Resorptionsstörung, zur unterstützenden Behandlung der Osteoporose, zur Vorbeugung gegen Rachitis, auch bei Frühgeborenen.

Zusammensetzung:

    1 Tablette enthält:
    Colecalciferol-Trockenkonzentrat 10 mg
    entsprechend 0,025 mg Colecalciferol
    (= 1000 IE Vitamin D3)

Sonstige Bestandteile:
Carboxymethylstärke-Natrium (Typ A), mikrokristalline Cellulose, Gelatine (vom Rind), Maisstärke, Natriumstearylfumarat, hochdisperses Siliciumdioxid, hydriertes Sojaöl, Sucrose, DL-alpha-Tocopherol.

Gegenanzeigen:
Überempfindlichkeit gegen Colecalciferol (Vitamin D3) oder einen der sonstigen Bestandteile. Hypercalcämie und/oder Hypercalcurie. Pseudohypoparathyreoidismus (Störung des Parathormon-Haushalts).
Nur nach Rücksprache mit dem Arzt sollte "Vitamin D3 Hevert" eingenommen werden bei: Neigung zur Bildung calciumhaltiger Nierensteine; gestörte Ausscheidung von Calcium und Phosphat über die Niere; Behandlung mit Benzothiadiazin-Derivaten; immobilisierten Patienten; Sarkoidose.
Verwendung in der Schwangerschaft: Während der Schwangerschaft sollte "Vitamin D3 Hevert" nur nach strenger Indikationsstellung eingenommen und nur so dosiert werden, wie es zum Beheben des Mangels unbedingt notwendig ist. Überdosierungen von Vitamin D in der Schwangerschaft müssen verhindert werden, da eine langanhaltende Hypercalcämie zu körperlicher und geistiger Behinderung sowie angeborenen Herz- und Augenerkrankungen des Kindes führen kann.

Nebenwirkungen:
Die Nebenwirkungen des Vitamin D entstehen als Folge der Hyperkalzämie bei Überdosierung. Abhängig von Dosis und Behandlungsdauer kann eine schwere und lang anhaltende Hyperkalzämie mit ihren akuten (Herzrhythmusstörungen, Übelkeit, Erbrechen, psychische Symptome, Bewusstseinsstörungen) und chronischen (vermehrter Harndrang, verstärktes Durstgefühl, Appetitlosigkeit, Gewichtsverlust, Nierensteinbildung, Nierenverkalkung, Verkalkungen in Geweben außerhalb des Knochens) Folgen auftreten. In Einzelfällen sind tödliche Verläufe beschrieben worden.

Wechselwirkungen:
Phenytoin, Barbiturate und Glucocorticoide können die Wirkung von Vitamin D beeinträchtigen. Bei gleichzeitiger Gabe von Thiazid-Diuretika ist das Risiko einer Hypercalcämie erhöht. Das Risiko für Herzrhythmusstörungen bei der Einnahme von Herzglycosiden kann zunehmen.

Dosierung:
Soweit nicht anders verordnet wird folgende Dosierung empfohlen:
Zur Vorbeugung bei erkennbarem Risiko einer Vitamin D-Mangelerkrankung täglich ½ Tablette einnehmen.
Zur unterstützenden Behandlung der Osteoporose täglich 1 Tablette.
Zur Vorbeugung gegen Rachitis täglich ½ Tablette, bei Frühgeborenen täglich 1 Tablette. Die Tabletten sollten mit ausreichend Flüssigkeit eingenommen werden.

Während einer Langzeitbehandlung mit "Vitamin D3 Hevert" sollten die Calciumspiegel im Blut und Urin regelmäßig überwacht werden und die Nierenfunktion durch Messung des Serumkreatinins überprüft werden. Dies ist besonders wichtig bei älteren Patienten und bei gleichzeitiger Behandlung mit Herzglykosiden oder Diuretica. Dosisreduktion oder Unterbrechung wird empfohlen, wenn der Calciumgehalt 7,5 mmol/24 h überschreitet.

Die Tabletten haben eine Bruchkerbe zur Halbierung.

Alternative und Ergänzung

nicht rezeptpflichtig

Artikelnummer: 01843551

Inhalt: 10 St

Lieferzeit ca. 1-3 Werktage

Grundpreis: 1,73 € / 1 St

nur 17,30 €**
 
Merken
- +

nicht rezeptpflichtig

Artikelnummer: 13155690

Inhalt: 200 St

Lieferzeit ca. 1-3 Werktage

Grundpreis: 0,04 € / 1 St

AVP² 16,07 €

nur 7,60 €**
52% gespart*
Merken
- +

nicht rezeptpflichtig

Artikelnummer: 15268145

Inhalt: 25 ml

Lieferzeit ca. 1-3 Werktage

Grundpreis: 72,00 € / 100 ml

UVP 19,99 €

nur 18,00 €**
9% gespart*
Merken
- +

nicht rezeptpflichtig

Artikelnummer: 15268151

Inhalt: 25 ml

Lieferzeit ca. 1-3 Werktage

Grundpreis: 72,00 € / 100 ml

UVP 19,99 €

nur 18,00 €**
9% gespart*
Merken
- +

nicht rezeptpflichtig

Artikelnummer: 01319850

Inhalt: 30 St

Lieferzeit ca. 1-3 Werktage

Grundpreis: 1,44 € / 1 St

UVP 63,35 €

nur 43,30 €**
31% gespart*
Merken
- +

Bei Arzneimitteln: Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.

Bei Tierarzneimitteln: Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Tierarzt oder Apotheker.

Preise inkl. MwSt. ggf. zzgl. Versandkosten

nicht rezeptpflichtig

Artikelnummer: 11728408

Inhalt: 180 St

Lieferzeit ca. 1-3 Werktage

Grundpreis: 0,16 € / 1 St

UVP 32,00 €

nur 27,97 €**
12% gespart*
Merken
- +

nicht rezeptpflichtig

Artikelnummer: 12396138

Inhalt: 100 St

Lieferzeit ca. 1-3 Werktage

Grundpreis: 0,05 € / 1 St

UVP 7,69 €

nur 4,85 €**
36% gespart*
Merken
- +

Bei Arzneimitteln: Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.

Bei Tierarzneimitteln: Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Tierarzt oder Apotheker.

Preise inkl. MwSt. ggf. zzgl. Versandkosten

Kunden kauften auch...

nicht rezeptpflichtig

Artikelnummer: 04114918

Inhalt: 20 St

Lieferzeit ca. 1-3 Werktage

Grundpreis: 0,41 € / 1 St

AVP² 14,77 €

nur 8,25 €**
44% gespart*
Merken
- +

nicht rezeptpflichtig

Artikelnummer: 05003931

Inhalt: 100 St

Lieferzeit ca. 1-3 Werktage

Grundpreis: 0,16 € / 1 St

AVP² 26,15 €

nur 15,65 €**
40% gespart*
Merken
- +

nicht rezeptpflichtig

Artikelnummer: 10065578

Inhalt: 15 ml

Lieferzeit ca. 1-3 Werktage

Grundpreis: 28,67 € / 100 ml

AVP² 8,63 €

nur 4,30 €**
50% gespart*
Merken
- +

nicht rezeptpflichtig

Artikelnummer: 08628270

Inhalt: 150 g

Lieferzeit ca. 1-3 Werktage

Grundpreis: 9,73 € / 100 g

AVP² 25,33 €

nur 14,60 €**
42% gespart*
Merken
- +

nicht rezeptpflichtig

Artikelnummer: 03046735

Inhalt: 20 St

Lieferzeit ca. 1-3 Werktage

Grundpreis: 0,19 € / 1 St

AVP² 7,19 €

nur 3,75 €**
47% gespart*
Merken
- +

Bei Arzneimitteln: Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.

Bei Tierarzneimitteln: Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Tierarzt oder Apotheker.

Preise inkl. MwSt. ggf. zzgl. Versandkosten

nicht rezeptpflichtig

Artikelnummer: 11038193

Inhalt: 20 St

Lieferzeit ca. 1-3 Werktage

Grundpreis: 0,10 € / 1 St

AVP² 4,48 €

nur 1,95 €**
56% gespart*
Merken
- +

nicht rezeptpflichtig

Artikelnummer: 09066029

Inhalt: 60 g

Lieferzeit ca. 1-3 Werktage

Grundpreis: 57,57 € / 100 g

UVP 41,50 €

nur 34,54 €**
16% gespart*
Merken
- +

nicht rezeptpflichtig

Artikelnummer: 02503461

Inhalt: 100 ml

Lieferzeit ca. 1-3 Werktage

Grundpreis: 22,85 € / 100 ml

AVP² 37,90 €

nur 22,85 €**
39% gespart*
Merken
- +

nicht rezeptpflichtig

Artikelnummer: 00999848

Inhalt: 15 ml

Lieferzeit ca. 1-3 Werktage

Grundpreis: 14,33 € / 100 ml

AVP² 5,54 €

nur 2,15 €**
61% gespart*
Merken
- +

nicht rezeptpflichtig

Artikelnummer: 00679629

Inhalt: 50 g

Lieferzeit ca. 1-3 Werktage

Grundpreis: 23,80 € / 100 g

AVP² 20,46 €

nur 11,90 €**
41% gespart*
Merken
- +

Bei Arzneimitteln: Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.

Bei Tierarzneimitteln: Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Tierarzt oder Apotheker.

Preise inkl. MwSt. ggf. zzgl. Versandkosten

nicht rezeptpflichtig

Artikelnummer: 00571748

Inhalt: 24 St

Lieferzeit ca. 1-3 Werktage

Grundpreis: 0,28 € / 1 St

AVP² 13,64 €

nur 6,65 €**
51% gespart*
Merken
- +

nicht rezeptpflichtig

Artikelnummer: 00624605

Inhalt: 20 St

Lieferzeit ca. 1-3 Werktage

Grundpreis: 0,23 € / 1 St

AVP² 8,21 €

nur 4,50 €**
45% gespart*
Merken
- +

Bei Arzneimitteln: Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.

Bei Tierarzneimitteln: Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Tierarzt oder Apotheker.

Preise inkl. MwSt. ggf. zzgl. Versandkosten

....