Artikel (0)
Anzahl Artikel Einzelpreis
Zwischensumme 0,00 €
Zur Kasse

Registrieren » Passwort vergessen » Überprüfungs-E-Mail zusenden
Artikel (0)
Anzahl Artikel Einzelpreis
Zwischensumme 0,00 €
Zur Kasse

Registrieren » Passwort vergessen » Überprüfungs-E-Mail zusenden

Service + Beratung: 0 23 07 - 26 88 233

Home
Abbildung ähnlich

CALENDUMED Gel 50 g

von DHU-Arzneimittel GmbH & Co. KG

Artikelnummer: 08491606
Inhalt: 50 g
Grundpreis: 17,00 € / 100 g
statt 9,90 € AVP²
Lieferzeit: Lieferzeit ca. 1-3 Werktage

Schützen Sie sich und Andere

 

Atemschutzmasken und Handdesinfektion finden Sie hier

 

 

 

Bei Arzneimitteln: Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.

Bei Tierarzneimitteln: Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Tierarzt oder Apotheker.

Preise inkl. MwSt. ggf. zzgl. Versandkosten

Preis: 8,50 €**

Sie sparen 1,40 € (14%)*

PZN 08491606
Anbieter DHU-Arzneimittel GmbH & Co. KG
Inhalt: 50 g
Packungsnorm N1
Darreichungsform Gel
Rezeptpflichtig nein
Apothekenpflichtig ja
PZN 08491606
Anbieter DHU-Arzneimittel GmbH & Co. KG
Inhalt: 50 g
Packungsnorm N1
Darreichungsform Gel
Apothekenpflichtig ja

CALENDUMED Gel

Bei leichten Verbrennungen der Haut.

Calendumed Gel eignet sich gut zur Behandlung von leichteren Verbrennungen, wie sie bei einem Sonnenbrand oder beim Berühren von heißen Gegenständen auftreten. Der Wirkstoff Calendula (Ringelblume) lindert dabei Schmerzen, Rötungen und Spannungsgefühle. Vor dem Auftragen des Gels sollten die betroffenen Hautstellen unter fließendem Wasser gekühlt werden. Die kühlenden Eigen-schaften des Gels unterstützen das rasche Nachlassen von Brennen und Schmerzen. Zudem lässt sich das Gel ganz leicht und schmerzfrei auftragen.

Anwendungsgebiete:
Die Anwendungsgebiete von Calendumed Gel entsprechen dem homöopathischen Arzneimittelbild. Dazu gehören: Verbrennungen der Haut.

Dosierung:
Soweit nicht anders verordnet, sollte das Gel 1-3mal täglich aufgetragen werden. Das Gel sollte dünn auf die betroffenen Hautstellen aufgetragen werden und einziehen.
Der Kontakt des Gels mit Augen, Schleimhäuten sowie tiefen offenen Wunden sollte vermieden werden. Nach dem Auftragen des Gels sollten die Hände gründlich gereinigt werden.
Auch homöopathische Arzneimittel sollten ohne ärztlichen Rat nicht über längere Zeit angewendet werden.

Wirkstoff:
Calendula Urtinktur.

Indikation:
Die Anwendungsgebiete leitet sich von den homöopathischen Arzneimittelbildern ab. Dazu gehören: Verbrennungen der Haut. Hinweise zu den Anwendungsgebieten - Bei Hauteiterungen, Fieber sowie bei anhaltenden, unklaren oder neu auftretenden Beschwerden sollte ein Arzt aufgesucht werden, da es sich um Erkrankungen handeln kann, die einer ärztlichen Abklärung bedürfen. - Großflächige Verbrennungen (bei Kindern bereits Verbrennungen oder Verbrühung z.B. eines Unterarms) erfordern grundsätzlich eine ärztliche Behandlung.
 
Wirkstoffe:
Calendula officinalis