Artikel (0)
Anzahl Artikel Einzelpreis
Zwischensumme 0,00 €
Zur Kasse

Registrieren » Passwort vergessen » Überprüfungs-E-Mail zusenden
Artikel (0)
Anzahl Artikel Einzelpreis
Zwischensumme 0,00 €
Zur Kasse

Registrieren » Passwort vergessen » Überprüfungs-E-Mail zusenden

Service + Beratung: 0 23 07 - 26 88 233

Home

Mehr Wissen!

Das Gesundheits-Lexikon der Versandapotheke 1-Apo.de und der Sonnen-Apotheke, Berkamen

Informationen zu verschiedenen Krankheitsbildern aus Ihrer Versandapotheke. 

Häufig besuchte Seiten:

Heuschnupfen | Chronische Bauchspeicheldrüsenentzündung | Husten | Kopfschmerzen | Osteoporose | Blähungen | Corona-Pandemie | Luft im Darm | Haarausfall |  Reizmagen | Nervenschmerzen (Neuralgie) | Haemorrhoiden | Übergewicht | Fieber | Wadenkrämpfe | Tubenmittelohrkatarrh

 

 

« Zurück zur Übersicht

Hyperkeratose

Was ist das? - Definition
Verdickte Hornschicht der Haut.

Wie kommt es dazu? - Mögliche Ursache
Unsere Haut besteht aus mehreren Schichten. Die oberste Schicht heißt Hornschicht und besteht aus dünnen toten Zellen. Von der Hornschicht fallen immer wieder kleinste Schüppchen ab. Infolge Zellwanderung durch die verschiedenen Hautzellen nach oben bis zur Hornschicht erneuert sich diese ungefähr alle vier Wochen.
Zu einer Verdickung dieser Hornschicht kommt es entweder, weil vermehrt Hornzellen gebildet werden, oder infolge verminderter Abstoßung der obersten Zellschicht.


Wie macht es sich bemerkbar? - Symptome
An Hautstellen mit hoher mechanischer Belastung kommt es mit der Zeit zu einer Verdickung der Hornschicht, besonders deutlich ist dies an den Fußsohlen bei häufigem Barfußlaufen sichtbar. Aber auch an den Händen bei körperlicher Arbeit.
Bei langdauernder oder häufiger UV-Strahlung (Sonne, Solarium) wird als Schutz die Bildung von Hornzellen an den sonnenbeschienen Stellen verstärkt. Folge ist eine deutliche Vergröberung der Haut.


Wie geht es weiter? - Verlauf und Komplikationen
Hyperkeratosen sind harmlos, allenfalls kosmetisch störend. Wird die Hornschicht sehr dick, kann es zu Einrissen und lokalen Infektionen kommen.


Was kann noch dahinter stecken? - Krankheitsbilder mit ähnlichen Symptomen
Während Hyperkeratosen lokal auftreten, zeigt sich bei den so genannten.


Verhaltenstipps
- durch das Tragen von Handschuhen und geeignetem Schuhwerk kann die Bildung von lokaler Hornhaut vermindert werden. - geschützter Aufenthalt (geeignete Kleidung, Sonnenschutzlotion).

Bearbeitungsstand: 24.07.2012

Quellenangabe:
Moll, Dermatologie, (2010), 7. Auflage


Die Information liefert nur eine kurze Beschreibung des Krankheitsbildes, die keinen Anspruch auf Vollständigkeit erhebt. Sie sollte keinesfalls eine Grundlage sein, um selbst ein Krankheitsbild zu erkennen oder zu behandeln. Sollten bei Ihnen die beschriebenen Beschwerden auftreten, wenden Sie sich an Ihren Arzt oder Apotheker.